Vor ca. 2 Monaten haben wir erfahren, dass wir das riesen Glück haben zum 2. Mal Eltern zu werden. Ich glaube ich brauche nicht weiter ausführen wie unendlich glücklich wir sind. Ich denke eine der schönsten Aufgaben ist es, für den kleinen neuen Untermieter ein Kinderzimmer herzurichten. In Düsseldorf wo Lia geboren wurde hatten wir zwar eine große aber nur eine 2 Zimmer Wohnung. Daher gab es anstatt des Zimmers eben ein kleines Eckchen :-). Nachdem wir wieder zurück ins Sauerland gezogen sind, und uns unseren Traum vom eigenen Haus verwirklicht hatten, war mein absolutes Highlight meinem Krümmel endlich das langersehnte Zimmer zu gestalten. Und ich verrate euch was – ich konnte mich kaum bremsen ;-).

Neben selbstverständlich nützlichen Dingen wie einem Bett, einem Schrank oder einem Wickeltisch, sollten natürlich schönen, süße und stylische Dinge nicht fehlen. Vielleicht habe ich bei meinem Mann hier und da die wirklichen Preise etwas verschönigt ;-). Ein absolutes Highlight, und mittlerweile auch fast auf jedem Baby Blog zu finden – die Tipi´s. Neben einer herrlich schönen Dekoration bieten sie den kleinen Mäusen aber auch einen zuckersüßen Ort zum Rückzug, zum kuscheln und natürlich auch zum verstecken.

Mittlerweile bekommt man sie in den trendigsten Farben und Mustern. Allerdings sind diese auch oft mit einem gar nicht mal so süßen Preis von 150,00 € dotiert.

Tipi

Da kann sich jede Mama freuen die flott mit der Nähmaschine umgehen kann. In meinem Fall kann ich gut dekorieren aber was Stoff angeht bin ich so ziemlich der ungeschickteste Mensch den es gibt. Meine Schneiderin lacht jedes Mal wenn ihr einen Blazer und den dazugehörigen Knopf hinlege. Ja so bin ich leider ;-).

Aber für Mamas wie mich die zwingend die Wirtschaft ankurbeln müssen, gibt es zum Glück unzählige Möglichkeiten ein süßes Tipi zu bestellen. Meins habe ich aus dem Dawanda Shop „Little Nomad“ für ca. 75,00 € bestell. Farben der Holzstäbe und Stoffe konnte ich dabei noch selbst auswählen.

Hier findet ihr eine tolle DIY Anleitungen von Westwing :

 

Kinderzimmer Wanddekoration

Auch wenn Lia natürlich ein typisches Mädchenzimmer bekommen hat, habe ich hier grau als doch relativ neutrale Wandfarbe gewählt. Ich fand es besser farblich mit Accessoires zu spielen, die man bei Bedarf eben auch wieder schnell austauschen kann.

Eine weitere Wand habe ich mit kleinen dreieckigen Stickern verschönert. Diese bekommt man aktuell bei Etsy, Dawanda & Co in allen Formen und Farben.
Die kleinen Regal in Form von Häusern habe ich bei Depot gekauft. Die bunten Bilderrahmen findet ihr aktuell noch bei Xenos im Programm. Süß und auch wirklich erschwinglich.

Kinderzimmer_wanddeko
Kinderzimmerdeko_nashorn

Auch cool finde ich Tierköpfe an der Wand. Unser Nashorn ist aus der aktuellen H&M Home Kids Collection. Wie ich finde ein echter Hingucker. Das L an der Wand habe ich im Urlaub in Holland gekauft und dann selbst weiß bemalt. Ebenfalls eine süße Idee für die Zwerge.

Hier habe ich euch noch mal ein paar meiner aktuellen Lieblinge Zusammengestellt. Ich Liebe die Wimpel ;-).
 

wanddeko-2
Ideen 1-3 und 5 von Verbaudet
Ideen 4 und 6 von H&M

So ich hoffe ich konnte euch ein paar Anregungen für eure Kinder- oder Babyzimmer liefern ;-). Irgendetwas war sicher dabei.

Also dann wünsche ich euch viel Spaß beim basteln oder bestellen.

Eure Vanessa

 

 

1 Comment on Kinderzimmer Deko

  1. Lara
    15. November 2016 at 20:52 (11 Monaten ago)

    Der Stil gefällt mir sehr gut. Da fühlt sich die kleine sicher wohl.
    Ich habe eine 2-jährige Tochter und sie hat in der jetzigen Wohnung noch kein eigenes Zimmer. Wir werden aber am Beginn des nächsten Jahres in ein Einfamilienhaus umziehen, da bekommt sie dann nicht nur ein eigenes Zimmer, sondern hat auch die Möglichkeit im Garten herumzutollen. Wir haben uns dafür an http://www.demos.de/ gewendet. Ich freue mich schon sehr darauf ihr eigenes Reich einzurichten und mit diesem Post habe ich schon ein paar gute Ideen gesammelt.
    Liebe Grüße,
    Lara

    Antworten

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Comment *