Heute zeige ich euch den Adventskalender für Verliebte. Eine Woche haben wir ja noch, bis wir alle wieder jeden Morgen fröhlich die Türchen vom Adventskalender öffnen.
Mittlerweile gibt es ja unzählige Variationen gefüllt mit Süßigkeiten, Chips, Kosmetik, Bier, Bildern, Spielzeug, um hier nur einige Varianten zu nennen.
Ich bastel jedes Jahr welche. Meistens mit meiner Schwester einen für unsere Eltern und natürlich einen für meinen Mann. Dieses Jahr freue ich mich besonders auf Weihnachten, da unsere Maus dieses Jahr so viel mehr mitbekommt als im letzten. Auch dieses Jahr war ich wieder fleißig und habe ganze 4 Adventskalender gebastelt. Diese Jahreszeit lässt mein Mamiherz einfach höher schlagen ;-).

Meinem Mann hatte ich dieses Jahr allerdings einen Schokokalender gekauft. Er ist ein kleines Süßigkeitenmonster. Genau genommen war es ein Tischkalender, welchen ich in seinem Büro platziert habe. Ihr werdet es nicht glauben, aber diesen Montag war der Kalender dann schon komplett leer gefuttert ;-). Was sagt man dazu?

Da mein Mann ein wirklicher Schatz ist, und immer alles für seine Mädels macht, wollte ich ihn dann doch noch gerne mit einem selbstgemachten Adventskalender überraschen. Sind wir mal alle ehrlich: was macht uns neben sündhaft teuren Taschen am meisten glücklich? Schokolade? Süßigkeiten? Kosmetik? Nein!

Ich denke für uns alle, gerade in der heutigen Social Media Welt, sind doch ein paar nette und manchmal auch aufbauende Worte einfach Gold wert.
Sei es wie hübsch man ausschaut trotz des fortgeschrittenen Alters oder einer schlaflosen Nacht, ein Kompliment für eine tollen Geschmack in Sachen Einrichtung oder ein Kompliment für tolle und ausgefallene Freizeitideen für die Minis.
Seinen wichtigsten Menschen kann man doch nicht oft genug sagen wie toll sie sind, wofür wir sie besonders lieben, oder was ihre Einzigartigkeit ausmacht.

Adventskalender für Verliebte 1
Im Netz habe ich dann bei der lieben Stefanie von gifts of love den super schönen Adventskalender für Verliebte gefunden. Hier schriebt ihr einfach jeden Tag einen Grund auf wieso ihr den anderen so liebt. Ist das nicht eine tolle Idee?
Es gibt ja viele Arten von Liebe daher lässt er sich neben dem Herzblatt auch wunderbar an die Eltern, Geschwister oder die beste Freundin verschenken.
Im Übrigen konnte ich wirklich alle 24 Karten so runter schreiben, und ich ich denke das ist ein gutes Zeichen ;-). Neben Liebesschwüren durften aber auch 2-3 Anspielungen auf seine Eigenarten (die ich ja doch irgendwie liebe) nicht fehlen.
Auch das Design hat mich voll und ganz überzeugt, und ist wirklich ein absoluter Hingucker.

Um den Kalender für Verliebte zu bekommen müsst ihr euch lediglich für den Newsletter bei gifts of love anmelden. Danach erhaltet ihr eine Email mit dem Link zum Download. Aber natürlich könnt ihr so einen Kalender auch am PC selber kreieren.

Material für den Adventskalender für Verliebte

Was ihr sonst noch alles braucht:

• Eine Schere
• Den ausgedruckten Adventskalender für Verliebte
• 24 Klammern (meine sind von Action 0,90 € pro Packung)
• Ein Glas oder Gefäß (ebenfalls Action 1,29 €)
• Ein wenig Deko für das Glas
• Einen Stift (hier habe ich mich für die Farbe der Liebe entscheiden -passt auch gut zu s/w)

 

img_2414

Adventskalender für Verliebte

Mein Fazit: Der Kalender sieht wirklich toll aus, enthält viele schöne Nachrichten, war günstig und total schnell fertig! Also los nichts wie ran und überrascht eure Lieben, denn Worte bleiben einfach länger in Erinnerung als materielle Geschenke ;-).

Eure Vanessa

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Comment *